Seite übersetzen
> Start Beiträge Großes Dankeschön an den Feuerwehrnachwuchs
Großes Dankeschön an den Feuerwehrnachwuchs
Die Jugendfeuerwehr war vor dem Gettorfer Feuerwehrhaus zum Appell angetreten, als der Geschäftsführer des Autohauses Hinz dem stellvertretenden Jugendwart, Hauptfeuerwehrmann Kristof Kapteina einen prall gefüllten Umschlag übergab.

Während der Eröffnungsfeier des Autohauses hatte sich in einem aufgestellten Sparschwein eine stattliche Summe angesammelt. Die 403 Euro aus dem Sparschwein wurden von Marco Hinz auf 500 Euro aufgestockt.

"Ich war sehr angetan von den Vorführungen der Jugendfeuerwehr am Eröffnungstag. Disziplin, gezeigtes Wissen und der verantwortungsvolle Umgang mit den Geräten haben mich sehr beeindruckt und ich hoffe, dass aus den kleinen Feuerwehrleuten auch später große Feuerwehrmänner und -frauen werden", lobte der Geschäftsführer des Autohauses den jungen Feuerwehrnachwuchs, der freudig applaudierte.

Hauptfeuerwehrmann Kristof Kapteina berichtete, dass die Jugendfeuerwehr gut besetzt sei. "Mehr als 30 Kinder dürfen wir nicht betreuen, 27 haben wir zur Zeit und immer wieder Anwärter, die hereinschnuppern und dann oftmals bleiben. Über Mangel an Nachwuchs könne wir nicht klagen, wir haben sogar eine Warteliste".

Das ist auch kein Wunder, denn es war deutlich zu sehen, mit welch großem Enthusiasmus der engagierte Nachwuchs, betreut von Kristof Kapteina und Löschmeisterin Bettina Spittler, nach der Spendenübergabe seinen facettenreichen und spannenden Pflichten nachkam und professionell gemeinsam in den ereignisreichen Übungsabend startete.

Quelle: Eckernförder Zeitung
 
Aktion - Helfern helfen
Die letzten Einsätze
11.05.2018 01:49
25/2018 Brandmeldeanlage Sky-Markt
19.04.2018 09:42
24/2018 Feuer klein
16.04.2018 18:14
23/2018 Ölspur
12.04.2018 06:35
22/2018 First Responder
Wetter
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 24214
03042010bild02_g.JPG